Mit billwerk digitale Smart Services präzise managen – so wie Ihre Maschinen arbeiten.

Bringen Sie Ihre digitalen Smart Services auf das nächste Level und managen Sie Subscriptions präzise und zuverlässig mit billwerk.

  • Prozesskosten und Aufwände reduzieren
  • Europäische Vorschriften einhalten
  • Wettbewerbsfähigkeit steigern
  • Time to Market reduzieren
  • Integrationen u.a. in SAP Finance & Microsoft Dynamics 365
GoBD Zertifiziertes Unternehmen | billwerk GmbH
ZUGFeRD Standard | billwerk GmbH
PCI DSS geprüftes Unternehmen | Unternehmen billwerk GmbH | Payment Card Industry Data Security Standard
EU DSGVO Konformität | EU DSGVO zertifiziert

Made in Germany for European Subscription Business

Führende Abo-Unternehmen setzen schon heute auf den europäischen Subscription Management-Marktführer billwerk

Phoenix Contact Logo | billwerk-Referenzen & Kunden | Branche: Industrie & SaaS
Viega Logo | billwerk-Referenzen & Kunden | Branche: Industrie & SaaS
ista Deutschland Logo | billwerk-Referenzen & Kunden | Branche: Energie & Immobilien
SevDesk Logo | billwerk-Referenzen & Kunden | Branche: SaaS
Lexware | billwerk-Referenzen & Kunden | Branche: SaaS

Diese und viele weitere IT- und Industrie-Unternehmen haben ihre SaaS-Lösungen mit billwerk bereits erfolgreich auf Wachstumskurs gebracht und wachsen seit 2015 im Durchschnitt mit 100,52%* pro Jahr (CAGR). Den Industry-Report 2021 zum Download erhalten Sie hier.

*neue Zahl von November 2021

Überzeugt? Vereinbaren Sie jetzt Ihre billwerk-Produktdemo.

Produtkdemo vereinbaren

Abo-Geschäftsmodelle in SAP Finance

Für Unternehmen aus konventionellen und Hardware geprägten Industrien wie dem Anlagen- und Maschinenbau geht der Transformationsprozess für neue Geschäfts- und Erlösmodelle (auf der Grundlage von Subscription und Consumption basierten Services) oft mit der Frage einher, wie sich neue, digitale und hybride Erlösmodelle in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren lassen, ohne bestehende Geschäftsmodelle negativ zu beeinflussen?

Durch den billwerk SAP-Standard-Connector werden Unternehmen, die SAP im Einsatz haben, in die Lage versetzt, auch wiederkehrende Erlösmodelle in SAP abzubilden und alle relevanten Finanzdaten zwischen billwerk und SAP – bidirektional zu synchronisieren. Auch zu Microsoft Dynamics 365 bietet billwerk einen Standard-Connector an.

Ihr Subscription Business dynamisch automatisieren & skalieren

Je erfolgreicher ein Abo-Produkt wird, desto notwendiger wird der Einsatz von skalierbaren Lösungen, die wiederkehrende Prozesse zuverlässig automatisieren. Wir helfen Ihnen dabei, die für Sie relevanten Anforderungen an eine Lösung für Ihr Subscription Business zielgerichtet zu ermitteln.

Made in Germany für Ihr Subscription Business

billwerk Subscription Process HUB

Die Subscription Management-Software und Recurring Billing Lösung für Ihr Business. billwerk erfüllt Europäische Standards nach EU-DSGVO und GoBD und ist in das Ökosystem führender Drittanbieter integriert. Mit der starken REST API und den Ready-to-use-Integrationen zu den wichtigsten Payment Providern sind Sie jederzeit flexibel.

*Bei den hier als Integrationen aufgeführten Plattformen und Software-Services handelt es sich um Beispiele, die sich in billwerk integrieren lassen. Bitte fragt auch nach unseren Standard-Konnektoren.

Benefits für Ihr Subscription Business

Zahlungsarten für Recurring Payment
SEPA-Lastschrift, Zahlung auf Rechnung, Kreditkartenzahlung PayPal und mehr.

Dynamische Produktstrategie
Schnelles Go To Market durch flexible und schnell anpassbare Produkte und Serviceangebote.

Weltweit abrechnen
Alle Währungen, alle Steuersätze bereits voreingestellt.

Zertifizierte GoBD-Konformität
von unabhängigen Wirtschaftsprüfern bestätigt.

Deutscher Datenschutz nach DSGVO
nach strengem deutschen Standard & Server-Standort in Deutschland.

Betriebsarten
Eine Plattform, drei Betriebsarten. Public SaaS, Private SaaS & On-Premise. 

FiBu-Integration
Einfache, persistente Übergabe Ihrer Finanzdaten in das Finanzmanagement.

Erstklassiger Support
Auf Deutsch und Englisch im Pre-Sales und beim Onboarding.