Bundesregierung beschließt Mehrwertsteuersenkung

Als Ihr zuverlässiger Partner ist es unser Anspruch, dass das billwerk-System Sie dabei unterstützt, die im Zuge der Mehrwertsteuersenkung nötig werdenden Anpassungen und Korrekturen zu automatisieren.

GoBD Zertifiziertes Unternehmen | billwerk GmbH
ZUGFeRD Standard | billwerk GmbH
PCI DSS geprüftes Unternehmen | Unternehmen billwerk GmbH | Payment Card Industry Data Security Standard
EU DSGVO Konformität | EU DSGVO zertifiziert

Made in Germany for European Subscription Business

Mehrwertsteuersenkung vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020

Zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen des Lockdowns im Zuge der Corona-Krise im Frühjahr 2020 hat die Bundesregierung am 03.06.2020 ein Konjunkturpaket beschlossen, das unter anderem auch eine zeitlich befristete Mehrwertsteuersenkung vom 01.Juli bis 31. Dezember 2020 beinhaltet. Diese wird von 19 auf 16 Prozent und der ermäßigte Steuersatz von 7 auf 5 Prozent gesenkt werden.

Von dieser Maßnahme sind auch Anbieter von Subscription Services mit Kunden in Deutschland, denen die Mehrwertsteuer berechnet werden muss, betroffen und bedarf eine dementsprechend kurzfristige Anpassung.

 

So unterstützt Sie das billwerk-System bei der Anwendung der Mehrwertsteuersenkung

Die Anwendung der Mehrwertsteuersenkung auf die Abrechnung von sonstigen Dauerleistungen wird von billwerk umfänglich unterstützt. Der anzuwendende Mehrwertsteuersatz wird für jede Rechnungsposition nach dem Ende des Leistungszeitraumes bestimmt. Optional können Dauerleistungen automatisch in einzelne Leistungszeiträume aufgeteilt werden für welche billwerk dann den jeweils anzuwendenden Steuersatz ermittelt. 

Besonders in der jetzigen Situation zahlt sich die Partnerschaft mit einem Anbieter Made in Germany mehr denn je aus – denn erst das Wissen über das deutsche Steuersystem hat es uns ermöglicht, in kürzester Zeit eine vollumfängliche, praktikable und zudem GoBD-konforme Lösung für Sie zu erarbeiten.

Unsere Einschätzung, wie sich die Mehrwertsteuersenkung auf die Abrechnung von Abonnements, Subscriptions und sonstigen Dauerleistungen auswirken wird und was jetzt für Sie zu tun ist, haben wir in einem Whitepaper für Sie zusammengefasst.

Sie haben Fragen zum zu den möglichen Auswirkungen der  Mehrwertsteuersenkung auf Ihr Subscription Business und auf Dauerleistungen? Dann zögern Sie nicht uns direkt zu kontaktieren!

Die Slides zum WhitePaper

Auswirkungen der bevorstehenden Mehrwertsteuer-Senkung auf Ihr Subscription Business

Timeline – Was macht billwerk aktuell dazu?

01.07.2020 –  Die Mehrwertsteuersenkung tritt in Kraft

Alle Rechnungen werden unter Berücksichtigung der temporären Mehrwertsteuersenkung in Deutschland erstellt. Rechnungen, die vor dem 1. Juli 2020 erstellt wurden und die Positionen enthalten, deren Leistungszeitraum in die Periode der Steuersenkung fällt oder darüber hinaus gehen, können entsprechend korrigiert werden.

 

29.06.2020 –  Bereitstellung der neuen Abrechnungslogik

Auf den billwerk-Produktivsystemen wird die angepasste Abrechnungslogik bereitgestellt. Um Probleme beim Austausch von Buchhaltungsdaten mit externen Systemen weitestgehend zu vermeiden, werden die Änderungen erst ab dem 1. Juli 2020, 0:00 Uhr wirksam.

 

25.06.2020 –  Erweiterung des billwerk-Systems 

Auf den billwerk-Produktivsystemen wird die Konfiguration für die automatische Aufteilung von Rechnungspositionen in Teilleistungen verfügbar gemacht. Auf den billwerk-Sandboxsystemen wird neben der oben beschriebenen Konfigurationsoption auch die Berücksichtigung in der Abrechnung aktiviert. Das ermöglicht die Auswirkungen der Einstellungen auszuprobieren und das Ergebnis zu überprüfen.

 

16.06.2020 – Veröffentlichung Whitepaper und dazugehöriger Foliensatz

Um Ihnen einen Einblick zu geben wie das derzeit wahrscheinliche Szenario aussieht und welche Auswirkungen es auf Ihr Subscription Business haben könnte, veröffentlichen wir ein Whitepaper und ein dazugehöriger Foliensatz,  dass Sie in dieser Phase begleitet.

 

12.06.2020 – Kundenkommunikation

Die ersten Ergebnisse über den Fahrplan zur Umsetzung der Maßnahmen,  die das Projektteam erarbeitet haben, werden an die billwerk-Kunden kommuniziert. 

 

08.06.2020 – Roadmap zur Umstellung

Mit den Rückmeldungen aus den billwerk-Teams und von den Partnern erstellen wir eine Roadmap zur Umstellung auf die „Mehrwertsteuersenkung“.  Des Weiteren wird ein Whitepaper erstellt, um billwerk-Kunden über die neue Situation und deren Auswirkungen zu informieren und optimal zu begleiten.

 

04.06.2020 – Bildung des billwerk-Projektteams „Mehrwertsteuersenkung“

Nach Verkündung der Mehrwertsteuersenkung wird ein abteilungsübergreifendes Projektteam zum Thema zeitlich befristete Mehrwertsteuersenkung gebildet. Erste Informationen werden an alle billwerk Kunden veröffentlicht.

 

03.06.2020 – Beschluss „Mehrwertsteuersenkung“

Die Mehrwertsteuersenkung wird im Rahmen des Konjunkturpaket beschlossen und verkündet.

Nutzen Sie die Mehrwertsteuersenkung zum Start in Ihr billwerk
Mit billwerk haben Sie einen verlässlichen Partner für Subscription Management und Recurring Billing, auch wenn sich die Dinge kurzfristig ändern.