Gymondo – Fitness Abo für Zuhause

Steckbrief:

  • Firmenname: Gymondo GmbH
  • Branche: Gesundheit & Fitness
  • Gründung:  2013
  • Gründer: Magnus Resch
  • Standort: Berlin
  • Anzahl Mitarbeiter: 11-50
  • Umsatz: keine Angaben
  • Investoren: keine Angaben
  • Total Funding Amount: nicht bekannt
  • Subscription basiertes Modell seit: Start
  • Angebotsstruktur: Online-Plattform mit Fitness Abo
  • Produktkosten:

    12 Monate 6,99€/Monat (jährl. Abrechnung)

    6 Monate 9,99€/Monat (halbjährl. Abrechnung)

    3 Monate 12,99€/Monat (quartalsweise Abrechnung)

Gymondo Logo | Fitness Abo | Fitness & Gesundheit | billwerk Wiki

Der Mobilitätstrend macht auch vor Fitnessstudios nicht Halt. Auch die Workouts sollen individuell und flexibel sein. Statt im Fitnessstudio vor Ort trainieren Fitnessbegeisterte heute daheim, im Park und auf Reisen. Das Online-Fitnessstudio Gymondo bietet auf seiner Plattform individuelle Trainings- und Ernährungsprogramme. Dabei kann der Nutzer zwischen einem 3-, 6- und 12-monatigen Fitness Abo wählen. Die Gymondo-Mitgliedschaft kostet zwischen 12,99 € pro Monat bei quartalsweiser Abrechnung und 6,99 € pro Monat, bei jährlicher Abrechnung. Dafür erhält der Nutzer vollen Zugriff auf die Workout-Videos mit über 60 verschiedenen Fitness-Programmen. Gymondo wurde bereits mehrfach als bestes Fitness Portal ausgezeichnet (u.a. von FOCUS, n-tv, DIE WELT). Interessierte können die Gymondo-App sieben Tage lang kostenlos testen.

 

 

Mit Gymondo hat man das Fitnessstudio immer dabei

Gymondo ist ein Online Portal für Fitness und Ernährung. Via Laptop, App oder Smart TV kann auf 700 Fitnessvideos in HD-Qualität zurückgegriffen werden. Mit der Gymondo-App ist Trainieren auch im Offline-Modus möglich. Zur Auswahl stehen zahlreiche, mehrwöchige Programme, zu Fitness und gesunder Ernährung. Dabei liegen die Kosten für das Fitness Abo deutlich unter einer Mitgliedschaft im klassischen Fitnessstudio. Das  Abo kann einfach über die Webseite abgeschlossen und ebenso unkompliziert wieder beendet, sowie pausiert werden. 

 

Gymondo vereint Fitness Abo und Ernährung

Gymondo ist vor allem ein virtuelles Fitnessstudio. Zur Auswahl stehen für den Benutzer verschiedene Workouts, die nach Ziel, Level und Dauer ausgewählt werden können. Von “Schlank in 10 Wochen” , “Yoga” und einem Jahresprogramm “Mach dich krass” ist für jedes Fitnessziel und Zeitbudget ein passendes Programm dabei. Bis zu zwei Programme können gleichzeitig ausgeführt werden. So kann der Benutzer beispielsweise Entspannung und Muskelaufbau kombinieren. Alternativ können auch einzelne Workouts ausgewählt werden. Zusätzlich steht ein Ernährungsplan und die Gymondo-Rezeptdatenbank mit über 2.000 Fitness-Rezepten zur Verfügung. 

 

Echte Coaches im digitalen Fitnessstudio von Gymondo

Die Workout-Videos wurden von ausgebildeten Trainern und Sportwissenschaftlern  entwickelt und aufgenommen und sichern so ein hohes Niveau der angebotenen Kurse. Zu den Übungen gibt es verschiedene Varianten, so dass Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen im Online-Fitnessstudio trainieren können. Das eigene Fitnesslevel kann im Profil dokumentiert und verfolgt werden, um so die Fortschritte festzuhalten. 

Durch die Profi-Trainer und die hohe Qualität der Trainingsvideos (in Full HD) soll die Motivation der Teilnehmer aufrecht erhalten werden. Denn gerade beim Training Zuhause muss man diese selbst aufbringen und das gewählte Programm zu Ende führen um Ergebnisse zu sehen. 

 

Fitness Abo für Zuhause 

Das trainieren mit Gymondo ist einfach. Nach einer kostenlosen Probewoche entscheidet man sich für eines der Abo-Modelle. Es wird kein Equipment benötigt und bei vielen Programmen reicht bereits ein Zeitaufwand von 3 x 20 Minuten pro Woche. Das Training kann am Smartphone, Laptop oder Smart TV ausgeführt werden und ist so jederzeit verfügbar. Natürlich kann der Online-Trainer keine Haltungsfehler oder eine falsche Ausführung korrigieren. Gerade Anfänger sollten hier eventuell den Rat eines leibhaftigen Trainers einholen bevor sie starten.

Ist ein Online Fitness Abo die Zukunft des Trainings?

Der Trend zu Digital Health Apps ist klar erkennbar. Jedoch fehlt hierbei ein wichtiger Aspekt des Sports: die Gemeinschaft. Fitnessstudios werden auch in Zukunft weiterhin oder umso mehr als soziale Treffpunkte dienen. Der gesellschaftliche Aspekt des Sports ist insbesondere in Zeiten von immer mehr Single-Haushalten somit nicht zu vernachlässigen. Das Trainieren per App und Videos ist allerdings eine wunderbare Ergänzung und spart lange Wege ins Studio. Eine Möglichkeit für Betreiber von Fitness Apps  ist die Zusammenarbeit mit Fitnessstudios vor Ort. So kann der Nutzer sein Training individuell unterwegs oder in seinem Studio ausführen. 

Erfahren Sie mehr über billwerk & optimieren Sie jetzt Ihr Subscription Business
Mit billwerk Subscription Management & Recurring Billing automatisieren Sie nahezu alle Geschäftsprozesse Ihres Subscription Business.

in Wiki: Gesundheit | FitnessWiki: Unternehmen