Joyn Abo – Filme, Serien und TV auf Abruf

Steckbrief:

  • Firmenname: Joyn GmbH
  • Branche: Streaming / VOD
  • Produkt: Internetfernsehen- und Video-on-Demand-Plattform
  • Gründung:  2017
  • Standort: München
  • Geschäftsführer: Alexander Vassilev
  • Anzahl Mitarbeiter:  300
  • Subscription basiertes Modell seit: seit Beginn
  • Jahresumsatz: 91 Mio. Euro (1. Halbjahr 2019)
  • Angebotsstruktur: Monatsabo
  • Produktkosten:
    • Free: kostenlos
    • Joyn PLUS+: 6,99€/Monat (1. Monat kostenlos, monatlich kündbar)

Joyn Abo | Logo | Streaming | VOD | billwerk Wiki

Joyn ist der gemeinsame Streaming Dienst von ProSiebenSat.1 und Discovery. Mitte 2019 löste Joyn den bisherigen Streamingkanal „7TV“ ab. Die Streaming-Plattform hatte im Januar 2020 über sieben Millionen Nutzer monatlich. Bis Mitte 2020 soll auch die Integration von Maxdome und Eurosport in die Joyn Plattform erfolgen. Der Name Joyn ist eine Kombination aus Joy (englisch für Freude) und Join (englisch für Verbinden). Das Unternehmen erwartet innerhalb von zwei Jahren 10 Millionen Kunden erreichen zu können. Das kostenpflichtige Abo Joyn PLUS+ wurde am 26. November 2019 gestartet.

 

Premium Fernsehen mit dem Joyn Abo

Zum Angebot von Joyn gehören neben den Video-on-Demand-Angeboten auch zahlreiche Fernsehsender als durchgehender Live-Stream. Der Empfang erfolgt über den Browser oder die eigene Joyn Streaming App.

Welche Sender bietet Joyn?

Joyn TV bietet Livestreams von 67 TV-Sendern. Dazu gehören Fernsehsender des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und die Sender der ProSiebenSat.1 Media- und Discovery-Gruppe.  Auch der eigene Joyn Sender „Joyn Primetime“ wird über diesen Kanal betrieben.

Zusätzlich kann der Benutzer auf ein umfangreiches On-Demand-Angebot an Serien, Shows und exklusiven Inhalten zugreifen. Hier wird auf die Mediatheken der einzelnen Sender zugegriffen. Zusätzlich können Inhalte oft bereits eine Woche vor Ausstrahlung im Live-TV abgerufen werden. In speziellen Themenkanälen finden die Zuschauer Inhalte zu bestimmten Bereichen.

Der Abruf der Live-TV-Streams sowie der Sendungen in den Mediatheken der vergangenen 14 Tage ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Allerdings sind die Inhalte nur in SD-Qualität abrufbar. Mit einer einmaligen Registrierung können Inhalte auf eine persönliche Merkliste gesetzt werden um so keine Folge der Lieblings-TV-Show zu verpassen. Zudem ermöglicht der Account das Speichern von Inhalten über verschiedene Geräte hinweg. So kann man einen Film auf dem iPad starten und später einfach an gleicher Stelle am Fernseher weiterschauen.

Mehr Auswahl und Vorteile mit dem Joyn Abo

Wer neben dem kostenlosen Angebot mehr Auswahl und HD-Qualität möchte, kann das „Joyn PLUS+“- Abo abschließen.  Neben einer größeren Programmauswahl erhalten die Joyn-Abonnenten komplette Serien, Pay-TV- Sender (und Live-TV-Sender) wie Discovery Channel, Eurosport, kabel eins Classics sowie exklusive Eigenproduktionen. Die Premium-Serien und -Filme sind dazu werbefrei. Für Neukunden ist ein kostenloser Probemonat verfügbar, im Anschluss kostet das Joyn Abo 6,99 € pro Monat. Wer das Angebot also zunächst einmal unverbindlich testen möchte, kommt im Joyn PLUS+ Probemonat ganz ohne Kosten davon.

Das Joyn Abo überzeugt vor allem mit seinem Live-TV-Angebot in HD-Qualität. Das Angebot an Inhalten ist sehr umfangreich und die weitere Integration von Inhalten aus Maxdome verspricht eine kontinuierliche Vergrößerung der Auswahl. Auch die Eigenproduktionen haben eine hohe Qualität und bieten den Nutzern des Abos so einen klaren Vorteil.

Das Joyn PLUS+ Abo kann der Nutzer auch im Ausland streamen. Innerhalb der EU stehen die Premium-Serien und -Filme, Pay-TV-Sender und HD-Sender zur Verfügung. Öffentlich-rechtliche Sender können aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Ausland gestreamt werden.

Wo kann man Joyn TV nutzen

Mit der Joyn App kann man die Inhalte auf  dem Smartphone oder Tablet sehen. Die Joyn Streaming App ist für Android und iOS erhältlich.  Mit dem PC oder Laptop sind die Videoinhalte einfach über den Browser abrufbar. Um Joyn auf dem TV zu sehen, muss geprüft werden ob der eigene Fernseher die Joyn App unterstützt.

Die Joyn-App ist nicht für alle Smart-TVs verfügbar. Es werden vorwiegend Geräte mit dem Betriebssystem Android TV unterstützt. Dieses System befindet sich auf Fernsehern von Sony, Sharp und Philips. Nutzer eines Samsung Smart TVs können ab Modelljahr 2017 die App ebenfalls installieren.

Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung von Googles Chromecast, mit der die Inhalte der App auf den Fernseher übertragen werden können.

Ein Ausbau der Funktionen und der unterstützten Geräte wird erwartet. Hier bieten andere Live-Stream-Anbieter bereits mehr. Joyn TV überzeugt mit einem breiten Angebot und der großen Auswahl an Inhalten, die kostenfrei und ohne Registrierung genutzt werden können. Im Vergleich zu anderen Anbietern fehlen allerdings wichtige Funktionen wie der Download von Inhalten zur Offline Nutzung, paralleles Streaming, 4K-Qualität und Originalversionen.

Erfahren Sie mehr über billwerk & optimieren Sie jetzt Ihr Subscription Business
Mit billwerk Subscription Management & Recurring Billing automatisieren Sie nahezu alle Geschäftsprozesse Ihres Subscription Business.

in Wiki: StreamingWiki: Unternehmen