Pay as you go

Pay as you go
“Pay as you go” ist eine Bezahlmethode, bei der Projekte aus den laufenden Einnahmen des Betriebshaushalts und nicht durch Kreditaufnahme finanziert werden. Es handelt sich um ein System, bei dem man etwas nach Aufwand und nicht im Voraus bezahlt und somit keine Schulden anhäufen kann. Damit ist „Pay as you go“ insbesondere für Subscription-Modelle geeignet, da sie eine dynamische Bezahlweise nach Nutzung zulässt.

Was ist “Pay as you go”?

Grundsätzlich geht es bei “Pay as you go” darum, dass einer Person oder einem Unternehmen zugestanden wird, nicht mehr zu zahlen, als das Budget erlaubt. Auf diese Weise wird eine unnötige Über- oder Verschuldung verhindert. Die Anhäufung von Schulden durch Zinsen und Korrekturen kann eine Lawine nach sich ziehen, die immer größer wird und die die Kontrolle immer schwieriger macht. Mit “Pay as you go” zahlt der Kunde basierend auf einen Projektfortschritt  („Pay as you use“) – und damit nur dann, wenn es das Budget zulässt.

Um das Konzept besser zu erklären, können wir uns ein Prepaid-Handy vorstellen. Dies entspricht im weitesten Sinne dem “Pay as you go”-System. Sie verwenden die Daten oder können nur anrufen, wenn Sie einen bestimmten Betrag für diesen Dienst bezahlen und nur dann, wenn es für Ihren Zweck notwendig und interessant ist. Wenn Ihre Investition in die abonnierte Dienstleistung beendet ist, müssen Sie ihn wieder einstellen oder bezahlen um ihn fortzuführen.

Für das Subscription Business wird die Bezahlmethode “Pay as you go” aus einem Guss angewendet. Sie zahlen, wie viel Sie brauchen („Pay as you use“) und wann Sie die Dienstleistung benötigen, so dass die Kontrolle in der Hand des Benutzers liegt. Aber wie?

 

Pay as you go – Kontrolle über das Unternehmen

Die Anwendung des “Pays as you go”-Konzepts in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Firma kann je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget erfolgen. Das Konzept “Pay as you go” ermöglicht es Ihnen, nur dann für eine Leistung zu bezahlen, wenn sie auch wirklich das Projekt fortsetzen wollen.

Nehmen wir an, ein Unternehmen startet ein bestimmtes Projekt, bei dem mehrere Schritte erforderlich sind. Jeder dieser Schritte erfordert eine Investition. Mit dem Konzept “Pay as you go” investieren Sie nur dann, wenn das Unternehmen ein Budget für jeden Schritt hat, So kann der nächste Projektschritt nur dann begonnen werden, wenn das Budget für die notwendige Leistung bereitgestellt wurde. Dies hilft bei der Kontrolle des Unternehmens, aber auch bei kleineren Unternehmen, die anfangs nicht alle Investitionen des Projekts leisten können.

Im Subscription Business läuft das so: Es wird nur dann für den Service gezahlt, wenn er auch finanzierbar ist („Pay as you earn“). Danach können Sie Ihren Plan entsprechend Ihren Bedürfnissen vorantreiben oder reduzieren.

 

“Pay as you go” wird angewandt, um Menschen zu helfen

„Pay as you go“ hat auch einen sehr praktischen Nutzen für die Volkswirtschaft: Einige Entwicklungsländer etwa wenden das Konzept des “Pay as you go” in verschiedenen Sektoren an, und dies hat der Wirtschaft in diesen Ländern zum Wachstum verholfen. Wie ist das möglich? Schauen wir nach Kenia, Afrika: Dienstleistungen wie Internet, Fernsehen, Solarenergie und andere Bereiche werden von den Familien auf eine Weise bezahlt, die in ihr Budget passen. Eben”Pay as you go”. Der Zugang zu diesen Dienstleistungen wird selbst den bedürftigsten Familien erleichtert, was ihnen eine bessere Lebensqualität ermöglicht und den Regionen hilft, einen größeren wirtschaftlichen Umsatz zu erzielen. Damit wird ein positiver Beitrag sowohl für die Bevölkerung als auch für die Regierung und ihre wirtschaftliche Entwicklung geleistet. Fazit: Alle gewinnen.

Fazit: “Pay as you go” trägt zur wirtschaftlichen Verbesserung bei und erleichtert Zugang, Zahlungen und Kontrolle.

Bei Abonnementmodellen hilft die “Pay as you go”-Bezahlmethode, das Geschäft effizient zu steuern. Es erleichtert den Zugang zu Dienstleistungen entsprechend Budget und Zahlungsmöglichkeit – und auf Basis des eigenen Projektfortschritts. Kurz: Es ist ein perfekter Weg, um im Unternehmen kurzfristige Erfolge zu erzielen, es wirtschaftlich zu optimieren und dynamisch zu halten.

in Wiki: Billing & Payment